Kesselwagen Zaens 40 m³

Der 4-achsige Kesselwagen mit einem Inhalt von 88 m3 ist für den Transport von Gefahrgut in flüssigem Zustand gemäß RID-Vorschriften bestimmt, und erfüllt die Bedingungen der technischen Spezifizierung für die Interoperabilität (TSI WAG). Wagen mit einem niedrigen Gewicht von 20,8 t, erreicht durch eine neue Konzeption des Rahmens mit äußeren Längsträgern, neuem Satteltank und der Verwendung eines Untergestells vom Typ Y25 mit einseitigen Bremsen (H-Rahmen) mit mechanischen Stangen. Die maximale Geschwindigkeit eines leeren Wagens beträgt 120 km/h. Die Maximalgeschwindigkeit eines beladenen Wagens beträgt 100 km/h bei einer Maximalachslast von 22,5 t. Der Wagen wird für Kontur G1 nach TSI WAG hergestellt und entspricht der Temperaturklasse TRIV. Er entspricht den Festigkeitsbedingungen von EN 12663-1, -2 und ERRI B 12/RP 17. Das Untergestell des Wagens wird aus S355J2+N Material nach EN 10025-2 hergestellt. Der Kessel ist auf Satteln gelagert und auch an diese angeschweißt. Er ist aus zwei gewölbten Hälften und mehreren Rahmen geschweißt, und ist mittig symmetrisch geknickt, mit Neigung in Längsrichtung. Er ist mit 4 Ringen gegen äußeren Außendruck verstärkt. Im oberen Teil des Kessels befindet sich ein DN 500 Mannloch mit einer Klappluke, Stutzen DN 50, DN 80, DN 150 und im unteren Teil mechanisch bedienbare Auslassarmaturen mit Ventil für Zwangsentlüftung durch drei Verschlüsse nach RID. Der Wagen ist mit zwei doppelachsigen Untergestellen vom Typ Y25 Lsd mit einer maximalen Achslast von 22,5 t ausgestattet. Die Untergestelle sind mit Rädern ausgestattet, die das Konformitätszertifikat TSI WAG haben und für den internationalen Betrieb homologiert sind. Rädersatz, kompakte Räder mit einem Durchmesser von 920 mm und die Achsen entsprechen den Anforderungen von TSI WAG. Der Wagen hat eine Druckbremse mit Regime G (beladenes Regime) und P (persönliches Regime) und einen mechanischen leer-beladen Umschalter für Bremsenregime S. Die Rädersätze werden einseitig durch C810 Komposit-Bremsblöcke Bgu-Ausführung gebremst. Der Wagen ist mit Puffern der Kategorie A ausgestattet, mit einem Hub von 105 mm und 1 MN Kupplungssystem ausgestattet.
Der Wagen entspricht den Vorschriften gemäß europäischer Gesetzgebung TSI WAG, AVV und UIC.
 

Technical parameters

Max. Radsatzlast
22 500 kg
Gewicht beladener Wagen
90 000 kg
Ladegewicht
69 500 kg
Drehgestell
1 435 mm
Drehgestell
2 × Y25 Lsd
Bremse
KE-GP (K) / DK-GP (K)
Drehzapfenabstand
8 100 mm
Länge über Puffer
13 140 mm
Eigengewicht des Wagens
20 500 kg
No data found
passion_eng.JPG